News
 

Acht Urlauber sterben bei Busunfall in Ägypten

Kairo (dpa) - Bei einem Busunfall in Ägypten sind acht Touristen ums Leben gekommen. Drei der Opfer stammen aus Russland. Die Nationalität der anderen Opfer ist bislang unklar. 22 Menschen wurden verletzt, als sich der Bus überschlug. Das berichten staatliche Medien. Der Unfall passierte gestern Abend an der Küste des Roten Meeres. Nach ersten Ermittlungen hatte der Fahrer die Kontrolle über den Bus verloren.

Unfälle / Ägypten
20.11.2010 · 10:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen