News
 

Acht Tote nach zwei Bombenanschlägen im Irak

Bagdad (dts) - Bei zwei Anschlägen auf Autos in Mussajab, ungefähr 60 Kilometer südlich von Bagdad, sind acht Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei seien dabei auch elf Menschen verletzt worden. Die Fahrzeuge seien mit Sprengkörpern beklebt worden. Die beiden Autobomben detonierten im Abstand von nur fünf Minuten auf einer Hauptverkehrsstraße. Erst gestern hatte in der westirakischen Stadt Falluja eine Autobombe sieben Menschen getötet und 20 weitere verletzt.
Irak / Gewalt / Kriminalität / Straßenverkehr
16.03.2010 · 14:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen