News
 

Acht Tote bei Kollision von Schulbus und LKW in Jerusalem

Jerusalem (dts) - Im Norden von Jerusalem ist ein Schulbus mit einem Lastwagen zusammengestoßen, wobei acht Menschen getötet und über 40 Menschen verletzt worden. Israelischen Medienberichten zufolge hatte der Bus zahlreiche palästinensische Schulkinder an Bord. Nachdem das Fahrzeug in Folge der Kollision umkippte, fing es Feuer.

Ein Großaufgebot von Polizisten, Feuerwehrteams, Rettungswagen und Hilfsorganisationen kümmerte sich um die Verletzten. Einige befinden sich noch immer in einem sehr kritischen Zustand. Die israelische Hilfsorganisation "Magen David Adom" bezeichnete den Unfall als Großschadensereignis. In letzter Zeit hatte es in Israel auffällig viele Verkehrsunfälle mit Toten gegeben.
Israel / Straßenverkehr / Unglücke
16.02.2012 · 10:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen