News
 

Acht Tote bei Bombenanschlag im Irak

Bagdad (dts) - In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind heute bei einem Bombenanschlag acht Menschen ums Leben gekommen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge seien bis zu 20 Personen bei dem Attentat verletzt worden. Eine Autobombe sei im Südwesten der Hauptstadt in der Nähe von Spirituosenläden detoniert. Über die Verantwortlichen für den Anschlag und die Ziele der Attentäter gibt es im Moment noch keine Informationen. Erst in der letzten Woche sind bei einer Serie von Bombenanschlägen in Bagdad zahlreiche Menschen getötet worden.
Irak / Terrorismus / Gewalt
29.04.2010 · 20:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen