News
 

Acht Jäger im Nordkaukasus ermordet

Moskau (dpa) - Brutaler Mord im russischen Nordkaukasus: In einem Wald hat die Polizei die mit Schusswunden übersäten Leichen von acht Jägern entdeckt. Die Toten hätten in einem Unterstand gelegen, sagte ein Sprecher der Ermittlungsbehörden nach Angaben der Agentur Interfax. Die Hintergründe der Bluttat sind noch unklar. Vor gut drei Jahren waren in der Gegend neun Jäger von Untergrundkämpfern wegen ihrer Waffen ermordet worden. Die Region gilt als Rückzugsgebiet islamistischer Terroristen.

Kriminalität / Konflikte / Russland
18.12.2010 · 17:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen