News
 

Abzug der V-Leute aus der NPD-Spitze könnte zum 1. April beginnen

Halle (dts) - Der Abzug der V-Leute des Verfassungsschutzes aus den Führungsgremien der NPD könnte bereits am 1. April beginnen. Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) sagte der "Mitteldeutschen Zeitung" (Freitagausgabe): "Ich werde am kommenden Donnerstag auf einer Sondersitzung der Innenministerkonferenz den Antrag einbringen, die V-Leute mit dem Beginn der Materialsammlung über die NPD abzuschalten. Und ich möchte mit der Materialsammlung am 1. April beginnen."

Auf Stahlknechts Betreiben hin hatten die Innenminister von Bund und Ländern eine Arbeitsgruppe gebildet, um die Möglichkeiten eines erneuten NPD-Verbotsfahrens zu prüfen. Am Dienstag verständigte sie sich nach langem Widerstand der unionsgeführten Länder darauf, ein neues Verbotsverfahren zu starten.
DEU / Parteien
15.03.2012 · 15:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen