News
 

Abwartende Reaktionen auf Westerwelles Rede

Berlin (dpa) - Guido Westerwelles Dreikönigsrede findet in der FDP weder begeisterten Anklang noch breite Kritik. Gesundheitsminister Philipp Rösler bezeichnete Westerwelle in der «Rheinischen Post» als Wahlkampfzugpferd. Ähnlich äußerte sich FDP-Generalsekretär Christian Lindner: Die Standing Ovations hätten gezeigt, dass Westerwelle das ausgesprochen habe, was die Menschen von ihm erwartet hatten. Für den hessischen FDP-Chef Jörg-Uwe Hahn war die Rede unzureichend. Das könne nicht alles gewesen sein, sagte er dem «Wiesbadener Kurier».

Parteien / FDP
07.01.2011 · 14:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen