News
 

Abwahl von Duisburgs Oberbürgermeister beantragt

Duisburg (dpa) - Nach der Loveparade-Katastrophe haben die Duisburger Ratsfraktionen von SPD, Linken und FDP beantragt, den umstrittenen Oberbürgermeister Adolf Sauerland abzuwählen. Die Stadt bestätigte den Eingang des Antrags. Mitte September soll bei einer Sondersitzung darüber abgestimmt werden. Bei der Sitzung müssen zwei Drittel der Mitglieder dem Abwahl-Antrag zustimmen. Sauerland gilt vielen als der Hauptverantwortliche der Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten. Sauerland sieht keine persönliche Schuld.

Notfälle / Loveparade
27.08.2010 · 14:04 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen