News
 

Absatz von Zigaretten im zweiten Quartal weiter gesunken

Wiesbaden (dts) - In Deutschland sind im zweiten Quartal dieses Jahres 9,5 Prozent weniger Zigaretten versteuert worden als im Vorjahreszeitraum. Das teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Der Absatz von Zigarren und Zigarillos ging um 6,9 Prozent zurück. Dagegen stieg die Menge des versteuerten Feinschnitt-Tabaks im zweiten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahresquartal um 5,3 Prozent. Insgesamt wurden im zweiten Quartal 2010 Tabakwaren im Verkaufswert von 5,7 Milliarden Euro versteuert. Das waren 366 Millionen Euro oder 6,0 Prozent weniger als im zweiten Quartal 2009.
DEU / Daten / Steuern
20.07.2010 · 08:42 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen