News
 

Abklingbecken in Atomruine Fukushima gegen Erdbebengefahr verstärkt

Tokio (dpa) - In der japanischen Atomruine Fukushima haben Arbeiter den Boden eines Abklingbeckens gegen die Gefahr von schweren Erdbeben abgesichert. Das berichten japanische Medien. In dem Becken lagern mehr als 1500 abgebrannte Brennstäbe aus dem beschädigten Reaktor 4. Der Reaktor war zu Wartungsarbeiten heruntergefahren, als eine Wasserstoffexplosion in Folge des schweren Erdbebens und Tsunamis im letzten Jahr Teile der Außenwände des Reaktorgebäudes zerstörte.

Atom / Japan
27.05.2012 · 08:49 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen