News
 

Abfindung für Sarrazin bei Entlassung fraglich

Hamburg (dpa) - Sollte Bundesbanker Thilo Sarrazin entlassen werden, ist eine Abfindung für ihn fraglich. Für den Fall der Vertragsauflösung sei keine Abfindung vertraglich zugesichert worden. Das zitiert das «Hamburger Abendblatt» aus einem Schreiben des Parlamentarischen Staatssekretärs im Finanzministerium, Steffen Kampeter. Das Ministerium arbeitet an einer Stellungnahme, die Bundespräsident Christian Wulff einsehen will, bevor er über Sarrazins mögliche Abberufung entscheidet. Sarrazin ist zur Zeit wegen seiner umstrittenen Integrationsthesen suspendiert.

Migration / Integration
09.09.2010 · 07:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen