News
 

Abbas hat es nach Obama-Rede eilig

Ramallah (dpa) - Die Palästinenserführung hat unmittelbar nach der Nahost-Grundsatzrede von US-Präsident Barack Obama eine Sitzung ihrer Führungsgremien einberufen. Darüber hinaus wolle sich Präsident Mahmud Abbas mit den arabischen Führern konsultieren, sagte der Chefunterhändler Saeb Erekat. Obama hatte während seiner Rede mehrere Botschaften für die Palästinenser gehabt. Zum einen unterstützte er deren Position, dass die Friedensverhandlungen mit Israel auf der Grundlage der Grenzen von 1967 erfolgen sollte. Andererseits forderte er die Palästinenser auf, einseitige Schritte zu unterlassen.

Konflikte / USA / Nahost / Israel
19.05.2011 · 20:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen