News
 

Abbas gibt Israel Schuld an Misserfolg der Nahost-Gespräche

Tel Aviv (dpa) - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat einem Zeitungsbericht zufolge Israel die Schuld am Misserfolg der Nahost-Gespräche gegeben. Die «Unnachgiebigkeit» der israelischen Seite habe einen Erfolg der Gespräche verhindert, sagte Abbas laut der israelischen Zeitung «Jerusalem Post». Israel habe sich geweigert, eine klare Position zur Frage der künftigen Grenzen und zu Sicherheitsregelungen zu beziehen, monierte Abbas. Unterhändler beider Seiten hatten sich seit Anfang Januar insgesamt fünf Mal unter jordanischer Vermittlung in Amman getroffen - ohne Ergebnis.

Konflikte / Nahost
28.01.2012 · 23:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen