News
 

Abbas beauftragt Fajad mit neuer Regierungsbildung

Ramallah (dpa) - Der palästinensische Ministerpräsident Salam Fajad hat offiziell seinen Rücktritt eingereicht. Aus dem Büro des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas in Ramallah verlautete, Abbas habe den Rücktritt akzeptiert, Fajad aber zugleich mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragt. Dafür hat er nun drei Wochen Zeit. Die palästinensische Regierung ist zurückgetreten, um eine Neubesetzung der meisten Ministerposten zu ermöglichen.

Konflikte / Palästinenser / Nahost
14.02.2011 · 11:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen