News
 

ABBA und Genesis in der «Hall of Fame»

New York (dpa) - Die «Ruhmeshalle» der Musiker hat in New York mehrere Musiker zu ihren Mitgliedern erhoben. So wurde die schwedische Gruppe ABBA fast drei Jahrzehnte nach ihrer Trennung geehrt. In einer Zeremonie im «Waldorf-Astoria»-Hotel rückten unter anderem auch Genesis und die Stooges mit Sänger Iggy Pop in den Pop- Olymp auf. Die «Rock and Roll Hall of Fame» in Cleveland, Ohio, ehrt legendäre Musiker, Produzenten und Songschreiber, die bestimmenden Einfluss auf die Entwicklung des Rock and Roll gehabt haben.
Musik / USA
16.03.2010 · 16:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen