News
 

AA sieht keinen Anlass für Reisewarnung

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt in Berlin sieht auch nach den jüngsten Terroranschlägen keinen Anlass für eine Reisewarnung für Spanien. In den Reisehinweisen des Ministeriums wird schon längere Zeit auf die Gefährdung durch ETA-Anschläge verwiesen. Dort heißt es, auch in jüngster Zeit sei es immer wieder zu Anschlägen und Anschlagsversuchen der baskischen Terrororganisation ETA gekommen. Weitere Anschläge seien nicht auszuschließen.
Terrorismus / ETA / Spanien
09.08.2009 · 17:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen