News
 

AA: Einige ungeklärte deutsche Fälle nach Schiffsunglück

Berlin (dpa) - Nach dem Schiffsunglück in Italien gibt es nach Angaben des Auswärtigen Amtes noch keine abschließende Sicherheit über den Verbleib einiger deutscher Passagiere. Es gebe noch «einige ungeklärte Fälle», sagte eine Sprecherin der Behörde am Sonntag.

Dabei könne es sich unter anderem um Menschen handeln, die kein Telefon hätten oder nach dem Unglück verwirrt seien. Berichte, wonach noch zwei Deutsche vermisst werden, wollte die Sprecherin ausdrücklich nicht bestätigen. Auch machte sie keine Angaben dazu, ob Deutsche möglicherweise noch in dem Schiff sind.

Etwa zehn deutsche Passagiere seien verletzt worden. Der letzte sei am Sonntag aus dem Krankenhaus entlassen worden. Aus Datenschutzgründen könnten die genauen Passagierlisten nicht veröffentlicht werden.

Schifffahrt / Unfälle / Italien
15.01.2012 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2018(Heute)
22.01.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen