News
 

96 erwägt Verlegung des Schalke-Spiels

Hannover (dpa) - Als Reaktion auf den Selbstmord von Robert Enke erwägt Fußball-Bundesligist Hannover 96 die Verlegung des Spiels bei Schalke 04. Die Pläne seien noch nicht konkret, aber man denke über die Möglichkeit nach, sagte 96-Manager Jörg Schmadtke. Die Profis von Hannover trainieren derzeit nur individuell. Abgesagt sind bereits alle Spiele der Jugendmannschaften für das kommende Wochenende. Über eine Verlegung der Bundesligapartie am 21. November müsste die Deutsche Fußball-Liga entscheiden.
Fußball / Enke / Deutschland
12.11.2009 · 15:22 Uhr
[20 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen