News
 

95 Prozent der Weltbevölkerung besitzen mindestens ein Handy

Frankfurt/Main (dts) - Mit 95 Prozent der Weltbevölkerung besitzt nahezu jeder Mensch auf der Welt inzwischen mindestens ein Handy. Das ist das Ergebnis einer in neun Ländern geführten Studie des Marktforschungsinstituts Survey Sampling International (SSI). Hong Kong (99 Prozent), China (98 Prozent) und Schweden (98 Prozent) haben demnach den höchsten Anteil an Handybesitzern, während die USA (89 Prozent) den niedrigsten Anteil haben.

Die Ergebnisse zeigen, dass unter den Handybesitzern 42 Prozent momentan ein Smartphone haben und 58 Prozent planen, sich als nächstes Handy ein Smartphone anzuschaffen. China (68 Prozent) und Hong Kong (57 Prozent) haben den höchsten Anteil an Smartphone-Besitzern, während für Japan (16 Prozent) und Schweden (33 Prozent) genau das Gegenteil der Fall ist. Bei den Personen, die den Kauf eines Smartphones planen, ist Apples iPhone die beliebteste Marke. Wenn das Geld keine Rolle spielen würde, würden fast ein Drittel der Befragten weltweit ein iPhone einem anderen Smartphone vorziehen. Samsung (zwölf Prozent), Nokia (zehn Prozent), Sony Ericsson (acht Prozent) und BlackBerry (sieben Prozent) zählen ebenfalls zu den fünf beliebtesten Marken.
DEU / Telekommunikation / Gesellschaft
15.11.2011 · 17:08 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen