News
 

9102 Straftaten mit rechtsextremem Hintergrund bis November

Indiziertes LiedgutGroßansicht

Berlin (dpa) - In den ersten zehn Monaten 2013 haben die Behörden 9102 Straftaten mit einem rechtsextremen und ausländerfeindlichen Hintergrund in Deutschland registriert. Das teilte Bundestags-Vizepräsidentin Petra Pau (Linke) mit.

Es handelt sich um vorläufige Zahlen des Bundesinnenministeriums. Im Oktober wurden 944 neue Straftaten gezählt. Bei den meisten Straftaten handelt es sich um Propaganda-Delikte (6338). Die Zahlen bewegen sich in etwa auf Vorjahresniveau.

Kriminalität / Extremismus
21.12.2013 · 12:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen