News
 

86:88-Heimniederlage für Nowitzki und Dallas

Dallas (dpa) - Ein starker Dirk Nowitzki war für die Dallas Mavericks nicht genug: Trotz einer erneuten Ein-Mann-Show des Würzburgers im Schlussabschnitt verloren die Texaner daheim im dritten NBA-Finale 86:88 gegen die Miami Heat. Damit laufen die Mavericks einem 1:2-Rückstand in der Serie hinterher, Miami braucht nur noch zwei Erfolge zum Titel. «Ich glaube, es wird schwer, ein bisschen zu schlafen», sagte der sichtlich enttäuschte Nowitzki, der mit 34 Punkten der überragende Werfer war. Im vierten Finalspiel am Dienstagabend hat Dallas erneut Heimrecht und steht unter Zugzwang.

Basketball / NBA / Finale
06.06.2011 · 07:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen