News
 

79-Jähriger soll Ehefrau zerstückelt und angezündet haben

Stade (dpa) - Die Polizei hat nach dem Fund einer zerstückelten Frauenleiche bei Buxtehude den 79 Jahre alten Ehemann der Toten als mutmaßlichen Mörder festgenommen. An vier Orten im Umkreis von wenigen Kilometern fanden die Ermittler am Wochenende brennende oder stark verschmorte Leichenteile der 72-Jährigen Frau. Heute erließ ein Richter Haftbefehl wegen Mordes. Der Rentner bestreitet die Tat. Der Rentner war für die Polizei aber kein Unbekannter - er hatte in der Vergangenheit mehrfach Anwohner und Nachbarn im Dorf belästigt.

Kriminalität
07.08.2011 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen