News
 

78 Verletzte bei Gewalt gegen Christen in Kairo

Kairo (dpa) - Gewalttätige Anwohner haben eine Dauerdemonstration christlicher Kopten in Kairo angegriffen. Bei den Straßenschlachten wurden 78 Menschen verletzt. Das berichteten Medien in Kairo unter Berufung auf Quellen im Gesundheitsministerium. Die Kopten demonstrieren seit einer Woche mit einer Sitzblockade. Sie verlangen einen besseren Schutz ihrer Kirchen, nachdem radikale Muslime am vergangenen Wochenende zwei Gotteshäuser in Kairo angegriffen hatten. Bei jenen Zusammenstößen waren 15 Menschen getötet und 240 weitere verletzt worden.

Unruhen / Religion / Ägypten
15.05.2011 · 15:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen