News
 

75-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand in Peine

Peine (dts) - Bei einem Wohnhausbrand im niedersächsischen Peine ist heute Abend eine 75-jährige Frau ums Leben gekommen. Das zuständige Polizeikommissariat teilte mit, dass sich zum Zeitpunkt des Brandes die Frau und ihr 79-jähriger Ehemann im Haus aufgehalten haben. Die Rettungskräfte der Feuerwehr konnten den Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen bergen. Er wurde umgehend in ein Peiner Krankenhaus eingeliefert. Für seine Ehefrau kam unterdessen jede Hilfe zu spät. Der Dachstuhl des Hauses brannte fast komplett aus. An dem Haus erstand ein erheblicher Sachschaden. Weder die Höhe des Schadens noch die Brandursache konnten bisher ermittelt werden.
DEU / NDS / Unglück / Feuer
02.11.2009 · 22:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen