News
 

7000 Stellen bei Güterbahn in Gefahr

Berlin (dpa) - Im Güterverkehr der Deutschen Bahn sind bis zu 7000 Arbeitsplätze in Gefahr. Das bundeseigene Unternehmen plant wegen der Wirtschaftskrise offenbar massive Eingriffe, teilte die Gewerkschaft Transnet in Berlin mit. Standorte in der Fläche sollten geschlossen werden, hieß es. Vom Konzern hatte es gestern geheißen, es gebe «keine Streichliste von Tausenden Arbeitsplätzen». Bei der Güterbahn DB Schenker Rail arbeiten rund 24 000 Menschen. Die Wirtschaftskrise hat die Sparte besonders schwer getroffen.
Verkehr / Bahn
04.09.2009 · 11:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen