News
 

700 Nackte im Weinberg: Protest gegen Klimawandel

Paris (dpa) - Etwa 700 Nackte haben im französischen Burgund auf die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam gemacht. Greenpeace hatte gut zwei Monate vor dem Klimagipfel in Kopenhagen gemeinsam mit dem US-Fotografen Spencer Tunick zu der Aktion aufgerufen. Schon vor zwei Jahren hatten Greenpeace und Tunick 600 freiwillige Aktmodelle auf dem Aletschgletscher im Süden der Schweiz versammelt, um auf das Problem der Klimaerwärmung aufmerksam zu machen.
Umwelt / Klima / Frankreich
03.10.2009 · 20:55 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen