News
 

70-Jährige plante Mord an Ehemann mit Elektroschocker

St. Pölten (dts) - Eine 70-jährige Rentnerin aus dem österreichischen St. Pölten hat versucht, ihren Ehemann mittels eines Elektroschockers zu töten, da dieser auf einen elektrischen Herzschrittmacher angewiesen ist. Laut der zuständigen Polizeibehörde hatte sie einer Nachbarin am Montagabend ihr Vorhaben mitgeteilt, woraufhin diese umgehend die Polizei alarmierte. Die eintreffenden Beamten hatten die 70-Jährige mit dem Elektroschocker in der Hand auf dem Bett sitzend vorgefunden und sie daraufhin ins Krankenhaus einliefern lassen. Dem Amtsarzt zufolge sei die Frau zurechnungsfähig. Der 84-jährige Ehemann wurde nicht verletzt.
Österreich / Kurioses / Kriminalität
26.08.2009 · 20:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen