News
 

7,1-Beben erschüttert Osten Indonesiens

Jakarta (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 7,1 hat den äußersten Osten der indonesischen Provinz Papua erschüttert. Eine Tsunami-Warnung wurde inzwischen wieder zurückgenommen. Die Bewohner des Gebiets seien in Panik aus ihren Häusern gelaufen. Meldungen über Opfer oder Schäden gab es zunächst nicht. Das Epizentrum des Bebens lag 123 Kilometer südöstlich des Bezirks Biak in zehn Kilometer Tiefe unter dem Meeresboden. Es gab mindestens zwei schwere Nachbeben mit Stärken bis zu 6,6.
Erdbeben / Indonesien
16.06.2010 · 08:39 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen