News
 

680 Tote und 200 Vermisste in Brasilien

Rio de Janeiro (dpa) - In Brasilien ist die Zahl der Todesopfer nach den Erdrutschen und Überschwemmungen weiter gestiegen. Bei der Unwetterkatastrophe kamen inzwischen 680 Menschen ums Leben, mindestens 200 werden noch vermisst. Allein in der Stadt Teresópolis, rund 100 Kilometer von Rio de Janeiro entfernt, fehlte von 177 Einwohnern jede Spur. Die Behörden befürchten deshalb, dass es noch mehr Opfer geben wird. Tausende Menschen wurden durch die Unwetterkatastrophe obdachlos und leben in Notunterkünften.

Wetter / Unwetter / Brasilien
18.01.2011 · 16:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen