News
 

68-Jährige rast in Hilden mit Auto in Einkaufspassage

Hilden (dts) - Eine 68-jährige Frau ist heute in Hilden mit ihrem Auto in eine Einkaufspassage gerast und hat dabei fünf Menschen teilweise schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei wollte die Frau mit ihrem Fahrzeug vor der Einkaufspassage parken, als das Auto beschleunigte und über Bordstein und Gehweg in die Läden raste. Das Fahrzeug kam schließlich in den Auslagen eines Gemüsegeschäftes zu stehen. Bei dem Unfall wurden zwei Frauen im Alter von 63 und 37 Jahren schwer verletzt. Außerdem wurden zwei 68-jährige Männer und die Fahrerin selbst leicht verletzt. Es ist bislang noch nicht endgültig geklärt ob als Unfallursache ein technischer Defekt oder menschliches Versagen in Frage kommen.
DEU / NRW / Verkehrsunfall
02.10.2009 · 16:10 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen