News
 

66 Verletzte bei Massenkarambolagen auf der A 2

Peine/Braunschweig (dpa) - 66 Menschen sind bei Massenkarambolagen am Sonntagabend auf der Autobahn 2 bei Peine und Braunschweig verletzt worden. 10 Menschen wurden lebensbedrohlich, 21 Menschen schwer verletzt, teilte die Feuerwehr Braunschweig mit. Den Angaben zufolge war es im Bereich Lehrte zu einem Unfall gekommen. In der Folge krachten mehrere Autos zunächst bei Peine und dann bei Braunschweig zusammen. Die A 2 blieb bis in die Nacht gesperrt.
Unfälle / Verkehr
20.07.2009 · 00:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen