News
 

64 Prozent der Bundesligaprofis haben deutschen Pass

Berlin (dpa) - Die Nachwuchsförderung deutscher Fußballvereine trägt offenbar Früchte: Knapp zwei von drei Fußballprofis in der 1. und 2. Bundesliga besitzen einen deutschen Pass. Das ist der höchste Wert seit der Saison 1999/2000. Nach Angaben der Deutschen Fußball Liga beträgt der Anteil deutscher Profis bei den 18 Erstligateams 58 Prozent, in der zweiten Spielklasse 71 Prozent. Die Clubs investierten mehr als 80 Millionen Euro jährlich in ihre Talente, so die DFL.

Fußball / Bundesliga / Statistik
01.09.2010 · 17:51 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen