News
 

62. Frankfurter Buchmesse mit Ausstellern aus über 100 Ländern

Frankfurt/Main (dpa) - Die weltgrößte Bücherschau öffnet heute ihre Pforten: In Frankfurt startet die 62. Buchmesse. Etwa 7000 Aussteller aus über 100 Ländern werden erwartet. Im Zentrum der bis zum Sonntag dauernden Messe wird der technologische Wandel in der Branche stehen. In diesem Jahr sollen neue digitale Anwendungen wie das elektronische Buch stärker in den Vordergrund rücken. Ehrengast der Buchmesse ist in diesem Jahr Argentinien. Aus dem südamerikanischen Land sind etwa 70 Schriftsteller bei der Messe.

Literatur / Buchmesse
05.10.2010 · 07:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen