News
 

6000 Akteure stellen Völkerschlacht bei Leipzig nach

Markkleeberg (dpa) - Mit 6000 Akteuren aus 26 Ländern werden heute bei Leipzig Kämpfe der Völkerschlacht vor 200 Jahren nachgestellt. Auf dem Gelände in Markkleeberg werden Gefechte zwischen Infanteristen, Kavalleristen und der Artillerie nachempfunden. Vier Stunden soll das sogenannte Reenactment dauern. Im Herbst 1813 wurde vor den Toren der Stadt Leipzig die größte und blutigste Schlacht bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts ausgefochten. In der Völkerschlacht kämpften etwa 500 000 Soldaten aus ganz Europa. 90 000 Menschen starben.

Geschichte / Völkerschlacht
20.10.2013 · 02:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen