News
 

58-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall in Hannover

Hannover (dts) - In Hannover ist gestern Abend ein 58-Jähriger bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei heute mitteilte, war der Mann in einer Verpackungsanlage aus bislang noch ungeklärter Ursache mit dem Oberkörper zwischen das Förderband und einen Roboterarm geraten. Dabei wurde der Arbeiter eingeklemmt und schwer am Kopf verletzt. Der 58-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.
DEU / Unglücke / Polizeimeldung
17.05.2010 · 13:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen