News
 

54-Jähriger stirbt durch Feuerwerk in Niederösterreich

Linz (dts) - In der Silvesternacht ist ein 54-Jähriger im niederösterreichischen Deutsch-Wagram vor den Augen seiner Familie durch einen Knallkörper ums Leben gekommen. Der Mann habe eine sogenannte Kugelbombe zünden wollen, berichtet die österreichische Zeitung "Krone". Diese sei nach dem Anzünden jedoch nicht gleich detoniert.

Daraufhin habe sich der Mann dem Feuerwerkskörper genähert und darüber gebeugt. Verzögert sei die Kugelbombe explodiert und habe dem 54-Jährigen schwerste Verletzungen am Kopf und im Gesicht zugefügt. Rettungskräfte versuchten noch vor Ort, den Mann wiederzubeleben, er verstarb jedoch noch am Unfallort. Seine Lebensgefährtin und deren Sohn waren bei dem Vorfall anwesend und wurden durch ein Kriseninterventionsteam betreut. Der Mann habe den Knallkörper, der ohne Prüfsiegel ausgeliefert wurde, im Internet bestellt. Zudem habe es sich um ein Feuerwerk der Klasse III gehandelt, zu dessen Zündung eine spezielle Berechtigung vorliegen muss, die der Mann nicht besessen habe.
Vermischtes / Österreich / Unglücke
01.01.2014 · 09:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen