News
 

5000 Opelaner protestieren gegen Werkschließung

Antwerpen (dpa) - Im Kampf um den Erhalt ihrer Arbeitsplätze setzen die Opel-Mitarbeiter in ganz Europa auf Solidarität. «Für uns gibt es nur Arbeitsplätze in Europa, nicht in einzelnen Ländern», sagte Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz am Rande einer Demonstration am belgischen Werk Antwerpen. Etwa 5000 Opel-Beschäftigte nahmen daran teil, darunter auch fast 1000 Mitarbeiter aus Deutschland. Die EU-Kommission kündigte inzwischen an, die Staatshilfen umfassend zu prüfen.
Auto / Opel
23.09.2009 · 18:19 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen