News
 

50-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Lüneburg

Lüneburg (dts) - In Lüneburg ist gestern Abend ein 50-jähriger Mann bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei heute mitteilte, wurde das Feuer in dem Mehrfamilienhaus gegen 22:50 Uhr entdeckt. Die Rettungskräften evakuierten daraufhin etwa 40 Bewohner. Beim Löschen des Brandes entdeckten die Feuerwehrleute dann den Toten in der Wohnung in der zweiten Etage. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von ungefähr 60000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.
DEU / NDS / Brand
19.11.2009 · 09:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen