News
 

50.000 Syrer demonstrieren nach Tod von Oppositionsführer

Damaskus (dts) - In Syrien haben nach Angaben von Menschenrechtlern 50.000 Menschen an der Beisetzung des ermordeten kurdischen Oppositionsführers Meschaal Tammo teilgenommen. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag erklärte, sei die Trauerfeier in Kamischli im Norden des Landes zu einer Großdemonstration gegen Staatschef Baschar al Assad geworden. Den Angaben zufolge hätten Sicherheitskräfte das Feuer auf die Demonstranten eröffnet.

Ein Demonstrant sei demnach getötet worden, mehrere Menschen seien verletzt. Der Oppositionelle und Kurdenführer Tammo war zuvor in seinem Haus von vier maskierten Männern erschossen worden. Er hatte dem syrischen Nationalrat angehört, dem wichtigsten Zusammenschluss der Opposition des Landes.
Syrien / Weltpolitik / Proteste
08.10.2011 · 13:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen