News
 

4500 gefälschte Stromrechnungen aufgetaucht

Detmold (dpa) - Der bundesweite Betrug mit gefälschten Stromrechnungen nimmt immer größere Dimensionen an. Bei der Staatsanwaltschaft Detmold sind mehr als 4500 Fälle bekannt, in denen Kunden gefälschte Rechnungen und Überweisungsträger erhalten haben. Die Rechnungen sind laut Staatsanwaltschaft hauptsächlich an Gastronomie-Betreiber geschickt worden und belaufen sich jeweils auf mindestens 600 Euro. Besonders erfolgreich war der Betrug aber nicht. Nur 30 Kunden haben die gefälschten Rechnungen bezahlt.

Kriminalität
12.11.2010 · 13:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen