News
 

450 000 Kilometer Stau auf Autobahnen 2011

Stau auf der Autobahn A9 zum Ferienbeginn in Bayern.Großansicht

Berlin (dpa) - Die Stauprobleme auf deutschen Autobahnen haben sich nach Angaben des Autoclubs ADAC verschärft. «Die Staulänge in Deutschland summiert sich in diesem Jahr auf mehr als 450 000 Kilometer», sagte ADAC-Präsident Peter Meyer der Tageszeitung «Die Welt» (Donnerstag).

Dies seien mindestens 50 000 Kilometer mehr als im Vorjahr gewesen, ermittelte der Club nach Daten der Polizei, von Staumeldern und seiner Straßenwacht.

Erfasst wurden 2011 demnach rund 189 000 Staus, etwa 4000 mehr als im Jahr zuvor. Die meisten Staus gab es laut ADAC im bevölkerungsreichsten Land Nordrhein-Westfalen mit 59 000, gefolgt von Berlin mit 30 000 und Bayern mit 26 000 Staus.

Meyer forderte von der Bundesregierung, bei Ausbau und Unterhalt von Straßen den Blick wieder stärker nach Westen zu richten. «Die Politik hat sich in der Vergangenheit vor allem auf den Aufbau Ost konzentriert. Jetzt müssen wir prüfen, welche Autobahnen im Westen dringend ausgebaut werden müssen», sagte Meyer.

Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat bereits angekündigt, dass in der Investitionsplanung bis 2015 für die alten Länder künftig 83 statt 74 Prozent der Mittel vorgesehen sind. Es komme nicht auf die Himmelsrichtung, sondern den tatsächlichen Bedarf an.

Verkehr
29.12.2011 · 10:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen