News
 

45 verschüttete Kumpel in China noch am Leben

Peking (dpa) - Zwei Tage nach dem schweren Grubenunglück in China sollen 45 verschüttete Bergleute noch am Leben sein. Das berichteten die Rettungsmannschaften nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua. Rettungstrupps bemühen sich, die Überlebenden aus dem Kohlebergwerk zu holen. Acht Kumpel sind bei dem Einsturz ums Leben gekommen. Zum Zeitpunkt des Unglücks waren 75 Bergleute in der Grube. 22 Arbeiter konnten sich retten oder wurden gerettet. Kurz vor dem Bergschlag, bei dem sich Spannungen im Gestein schlagartig lösen, hatte es ein leichtes Erdbeben gegeben.

Bergbau / Unfälle / China
05.11.2011 · 04:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Adiceltic - Großer Anbietervergleich zum Geld verdienen