News
 

44-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Duisburg

Duisburg (dts) - In Duisburg ist heute morgen bei einem Wohnungsbrand ein Mann getötet worden. Wie die Polizeidirektion Duisburg mitteilte, hätte Nachbarn Rauchentwicklung aus der Wohnung des 44-Jährigen bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Die wenig später eintreffenden Rettungskräfte öffneten gewaltsam die Tür zur Wohnung und löschten den Brand im Badezimmer. Der Wohnungsbewohner war offenbar an den Rauchgasen erstickt und konnte nur noch tot geborgen werden. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.
DEU / NRW / Unfall
09.06.2009 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen