News
 

44-Jähriger nach Wohnungsbrand in Lebensgefahr

Werther (dpa) - In Werther in Nordrhein-Westfalen ist ein 44- Jähriger bei einem Wohnungsbrand lebensgefährlich verletzt worden. Ein Nachbar rettete den Mann aus den Flammen und leistete Erste Hilfe. Im Krankenhaus stellten sich die Verletzungen als lebensgefährlich heraus und der 44-Jährige wurde in eine Spezialklinik nach Hannover geflogen. Die Einzimmerwohnung wurde völlig zerstört.
Brände / Notfälle
04.10.2009 · 03:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen