News
 

43 Tote bei Bruchlandung in China

Peking (dpa) - In China sind bei der Bruchlandung eines Flugzeugs 43 Menschen ums Leben gekommen, 53 wurden verletzt. Das Unglück ereignete sich bei dichtem Nebel auf dem Flughafen von Yichun im Nordosten des Landes. Die Maschine der chinesischen Fluggesellschaft Henan Airlines schoss über die Landebahn hinaus und brach beim Aufprall auseinander. Es gab eine Explosion und ein Feuer. Der Jet eines brasilianischen Herstellers kam aus der Hafenstadt Harbin. Die genaue Ursache des Unglücks ist noch unklar.

Luftverkehr / Unfälle / China
24.08.2010 · 21:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen