News
 

40 Prozent der Haushalte besitzen HD-fähige Fernseher

Berlin (dts) - Kurz vor dem Start der HD-Programme von ARD und ZDF besitzen über 40 Prozent der deutschen Haushalte ein TV-Gerät mit dem HD-ready-Logo. Das ergibt eine aktuelle Schätzung des Branchenverbandes Bitkom. "Viele Zuschauer wissen aber nicht, dass sie zusätzlich zu ihrem HD-Flachbildfernseher in der Regel ein entsprechendes Empfangsgerät benötigen, um hochauflösende TV-Bilder auch wirklich sehen zu können", so Präsidiumsmitglied Jeffry van Ede. Laut dem Verband besitzt derzeit nur jeder achte Haushalt eine HD-Komplettausstattung. Damit könnten in 4,8 Millionen Wohnungen die Olympischen Winterspiele auf ARD und ZDF in hoch auflösender Qualität empfangen werden.
DEU / Fernsehen / Telekommunikation
10.02.2010 · 10:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen