News
 

40 Festnahmen bei Zusammenstößen in Jerusalem

Jerusalem (dpa) - Bei Zusammenstößen mit der Polizei wegen der Öffnung eines Parkplatz am Sabbat sind in Jerusalem mindestens 40 ultra-orthodoxe Juden festgenommen worden. Nach israelischen Medienangaben wurde ein Demonstrant schwer verletzt, als er von einem Zaun stürzte. Vier Polizisten erlitten leichte Verletzungen. Tausende nicht strenggläubige Einwohner unterstützten die Entscheidung des Bürgermeister, den Parkplatz zu öffnen mit einer Gegenkundgebung, schrieb die Zeitung «Haaretz».
Innenpolitik / Israel
28.06.2009 · 00:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen