News
 

36 Stunden nach Eklat: Williams entschuldigt sich

New York (dpa) - Die entthronte Titelverteidigerin Serena Williams hat sich 36 Stunden nach dem Eklat im Halbfinale der US Open doch noch für ihr rüdes Benehmen entschuldigt. Sie bat die Linienrichterin, Kim Clijsters, den US-Tennisverband und die Fans für ihren «unangemessenen Ausbruch» um Verzeihung. Serena Williams hatte im Halbfinale nach einem Fußfehler eine Linienrichterin wüst beschimpft und sie offenbar auch bedroht. Sie war daraufhin mit einem Punktabzug bestraft worden und verlor das Match 4:6, 5:7.
Tennis / US Open
14.09.2009 · 20:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen