News
 

35-jährige Deutsche bei Angriff in Afghanistan getötet

Kabul (dpa) - Die in Afghanistan getötete Deutsche stammte aus Sachsen. Das bestätigte das Auswärtige Amt. Weitere Einzelheiten zur Identität der 35-Jährigen sind nicht bekannt. Die Frau war am Samstag zusammen mit sechs Amerikanern, einer Britin und zwei Afghanen erschossen worden. Das Augenarzt-Team war im Nordosten des Landes unterwegs. Die Leichen wurden nach Kabul geflogen. Die Taliban hatten sich zu der Tat bekannt. Es gibt allerdings auch Hinweise darauf, dass es sich um einen Raubüberfall gehandelt haben könnte.

Konflikte / Afghanistan
08.08.2010 · 23:29 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.11.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen