News
 

35 000 Menschen bei Trauermarsch für Robert Enke

Hannover (dpa) - Trauermarsch für Robert Enke: Rund 35 000 Menschen haben in Hannover des toten Fußball-Nationaltorhüters Robert Enke gedacht. Ziel des Marsches war die AWD-Arena. Dort liegen Kondolenzbücher aus. Zuvor hatte es in der Marktkirche in Hannover eine bewegende Andacht gegeben. Enke hatte sich gestern Abend das Leben genommen. Nach Angaben seiner Witwe und des behandelnden Arztes litt er seit Jahren an schweren Depressionen. Der DFB sagte das Spiel am Samstag gegen Chile ab.
Fußball / Enke / Deutschland
11.11.2009 · 20:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen